So installieren Sie alle Windows 10-Standardanwendungen mit PowerShell neu

Einige Leute mögen die universellen Apps nicht, die standardmäßig in Windows 10 installiert sind und sie loswerden wollen. Sie können die meisten von ihnen mithilfe der Settings-App manuell deinstallieren, oder sie können PowerShell verwenden, um alle oder nur einige zu deinstallieren. Apps wie Kalender, Mail, Kamera, Fotos oder Candy Crush Soda Saga, können im Handumdrehen von einem Windows 10 Computer entfernt werden. Wir zeigen Ihnen wie man in windows 10 apps installieren kann Schritt für Schritt. Die Frage ist: Wie bekommt man alle Standard-Windows 10 zurück, wenn man erfährt, dass man sie braucht, oder wenn sie kaputt sind und nicht mehr richtig funktionieren? In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie alle Standardanwendungen, die mit Windows 10 ausgeliefert werden, neu installieren und registrieren können. Sie sollten sich keine Sorgen machen, denn dies ist ein unkomplizierter und einfacher Prozess. Lasst uns anfangen:

Windows 10, PowerShell, Apps neu installieren
Wichtige Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie weitermachen.
Die Schritte, die wir Ihnen in diesem Tutorial zeigen, helfen Ihnen, alle Standardanwendungen von Windows 10 neu zu installieren, einschließlich des Microsoft Store. Beachten Sie jedoch, dass alles, was wir zeigen, getestet und bestätigt wurde, um nur in der neuesten Version von Windows 10 mit dem Update April 2018 zu funktionieren.

Wenn Sie eine ältere Version von Windows 10 haben, können Sie die von uns angezeigten Schritte befolgen, um die integrierten Anwendungen wiederherzustellen, aber Sie können möglicherweise nicht auch den Microsoft Store neu installieren. Der einzige bewährte Weg, den Microsoft Store in älteren Versionen von Windows 10 wiederherzustellen und dann andere Anwendungen installieren zu können, besteht darin, eine saubere Windows 10-Installation durchzuführen.

Schritt 1. PowerShell als Administrator öffnen

Zunächst müssen Sie PowerShell mit Administratorrechten öffnen. Der schnellste Weg dazu ist die Verwendung der Suchleiste von Cortana in der Taskleiste. Geben Sie “PowerShell” ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder tippen Sie und halten Sie gedrückt) auf das Windows PowerShell-Ergebnis und klicken Sie dann auf oder tippen Sie auf “Als Administrator ausführen”.

In diesem Tutorial finden Sie viele andere Möglichkeiten, PowerShell zu öffnen: 9 Möglichkeiten, PowerShell in Windows (auch als Administrator) zu starten. Sobald PowerShell gestartet ist, sollten Sie ein ähnliches Fenster wie dieses sehen:

Schritt 2. Führen Sie den Befehl Neu installieren und neu registrieren für integrierte Windows 10-Anwendungen aus

Um alle in Windows 10 integrierten Anwendungen, die Sie im Laufe der Zeit deinstalliert haben, erneut zu installieren, müssen Sie lediglich einen bestimmten Befehl ausführen. Geben Sie den folgenden Befehl in Ihrem PowerShell-Fenster ein oder fügen Sie ihn ein:

Get-AppxPackage -allusers | foreach {Add-AppxPackage -register “$($_.InstallLocation)\appxmanifest.xml” -DisableDevelopmentMode} deaktivieren

Windows 10, PowerShell, Apps neu installieren
Nachdem Sie den obigen Befehl in Powershell eingegeben haben, drücken Sie die Eingabetaste.

Windows 10 beginnt sofort mit der Neuinstallation und Neuregistrierung aller seiner standardmäßig integrierten Anwendungen. Beachten Sie, dass dieser Schritt je nach Geschwindigkeit Ihres Windows 10 PCs eine Weile dauern kann.

Schritt 3. Starten Sie Ihr Windows 10-Gerät neu

Sobald der Befehl ausgeführt wurde, zeigt PowerShell den aktuellen Ordnerpfad an. Es werden keine Meldungen oder zusätzliche Bestätigungen angezeigt. Schließen Sie PowerShell und starten Sie Ihren Windows 10 PC oder Ihr Gerät neu. Wenn Sie sich anmelden, sollten Sie alle Ihre fehlenden Windows 10-Standardanwendungen verfügbar finden.

Was ist, wenn einige Ihrer wiederhergestellten Anwendungen immer noch nicht gut funktionieren?
Falls Ihre in Windows 10 integrierten Anwendungen neu installiert werden, aber immer noch nicht richtig funktionieren, sollten Sie noch eine weitere Sache ausprobieren, bevor Sie die Hoffnung verlieren: Führen Sie die Problembehandlung für Windows Store Apps aus.

Du findest es in der Settings App, im Abschnitt Update & Security -> Troubleshooting.

Klicken oder tippen Sie auf Windows Store Apps und folgen Sie den Schritten des Fehlerbehebungsassistenten.

Wenn es etwas findet, das die Ausführung der universellen Anwendungen auf Ihrem Windows-PC beeinträchtigen könnte, führt es die notwendigen Reparaturen durch. Wenn dieser Prozess abgeschlossen ist, sollten Sie aufgefordert werden, Ihren Windows 10-Computer oder -Gerät neu zu starten.

Starten Sie neu und überprüfen Sie, ob Ihre Apps korrekt funktionieren. Wenn sie es immer noch nicht tun, tut es uns leid, aber das Beste, was Sie tun können, ist, Windows 10 zurückzusetzen oder neu zu installieren. Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, könnte Ihnen dieser Leitfaden gefallen: So setzen Sie Windows 10 auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück und behalten Ihre Dateien.